Eisstock Stadtmeisterschaft 2010

Eisstock Stadtmeisterschaft 2010

Auch in diesem Jahr fanden am dritten Samstag im Juni die mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen statt.
Die Teilnehmerzahl in diesem Jahr konnte nochmals auf 21 teilnehmende Mannschaften gesteigert werden. Das Turnier um den Maroton – Wanderpokal erfreute sich somit wieder einmal sehr großer Beliebtheit, und das über die Stadtgrenzen hinaus. Es konnten aus den Mannschaften aus Mainzlar auch Mannschaften aus Lollar und Gießen begrüßt werden.
Nach der Gruppeneinteilung in drei Fünfer und eine Sechser Gruppe standen die Spiele jeder gegen jeden an. Nach der Vorrunde kamen die Erst- und Zweit platzierten jeder Gruppe in das Viertelfinale.
Im Halbfinale kam es dann zu den Begegnungen DLRG Lollar 2 gegen den Stammtisch Bettschoner. Im zweiten Halbfinale trafen die Mannschaften Gut Holz Lollar 1 und die Radler aufeinander.
Im Spiel um Platz 3 setzten sich dann das Jugendteam der DLRG Lollar 2 gegen die Kegler Gut Holz Lollar mit 11 zu 9 durch und erreichten dadurch den dritten Platz.
Im Endspiel standen sich die Mannschaften Stammtisch Bettschoner und die Radler gegenüber. Der Stammtisch Bettschoner konnte dieses Spiel mit 22 zu 8 für sich entscheiden und erreichten dadurch zum ersten mal den Turniersieg um den Maroton – Wanderpokal.
Die Eisstockschützen möchten sich auf diesem Weg noch einmal bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken, denn trotz allen Sportsgeists stand auch in diesem Jahr der Spaß wieder im Vordergrund.
Da wir nach der Siegerehrung mehrmals angesprochen wurden, das einige Teilnehmer gerne öfters mal Eisstockschießen möchten, sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen jeden Donnerstag ab ca. 19:30 Uhr auf dem Sportplatz in Mainzlar mit den aktiven Eisstockschützen mit zuspielen. Wir werden Sie dann in die Kunst des Eisstockschießens einweihen.

Eisstock Vereinsmeisterschaft 2009

Eisstock Vereinsmeisterschaft 2009

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Eisstockschießen fanden am 21.11.2009 auf dem Vereinsgelände in Mainzlar statt. Es nahmen neun aktive Eisstockschützen an der Meisterschaft teil. In dem Spielmodus, jeder gegen jeden, kam es zu vielen interessanten Spielen, die oft erst in der letzten Kehre entschieden wurden.Nach insgesamt 36 Spielen, 1728 Schüssen und ca. sechs Stunden Spielzeit konnte der Vereinsmeister ermittelt werden.

Der glückliche Sieger und alte und neue Vereinsmeister wurde mit 14 Punkten Bernd Braun, vor Jürgen Müller mit 12 und Erich Müller mit zehn Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgten Gerd Ruschkowski 9 Punkte, Alfred Kloos, Jörg Marondel, Gerold Marondel je sechs Punkte, Norbert Kuhnhenne und Johannes Kreiling.

Im Anschluss an die Siegerehrung im Vereinsheim haben die Eisstockschützen den Tag mit einem gemütlichen Zusammensein ausklingen lassen.

Vorschlag einer Eisstockabteilung

Vorschlag einer Eisstockabteilung

22.04.1995

Seit geraumer Zeit wurden Vorstandsgespräche geführt, um weitere Aktivitäten für das Sportplatzgelände zu finden. Auf Anregung von Sportkamerad Erich Müller entschied man sich dafür, das Eisstockschießen, eine bayrisch-österreichische Wettkampfsportart, ins Leben zu rufen. Es sollte zunächst eine Bahn in Eigenleistung gebaut werden.