Eisstock Stadtmeisterschaft 2018

Eisstock Stadtmeisterschaft 2018

Dieses Jahr fanden die 23. Eisstock Stadtmeisterschaften des TV Mainzlar auf dem Sportplatz in Mainzlar bereits am 02.06.2018 satt. Da es in diesem Jahr 20 Teams waren die gekommen sind, entschied man sich für eine Vorrund, Viertelfinal, Halbfinale und das Finalspiel inkl. Spiel um Platz 3. Im Endspiel standen sich zu guter Letzt das Team Die Promillebrüder und Team DLRG Lollar 1 gegenüber. Am Ende gewann das Team „Die Promillebrüder“ im Finale und sicherte sich somit den neuen MAROTON Wanderpokal.
Die Eisstockabteilung möchte sich auf diesem Wege bei allen Mannschaften für die Teilnahme noch einmal recht herzlich bedanken. Zusätzlich möchten wir auch den Sponsoren sowie allen Helfern für Ihr großes Engagement danken, denn ohne die gute Zusammenarbeit aller Genannten würde mit Sicherheit nicht jedes Jahr so eine tolle Veranstaltung zustande kommen.
Alle Teilnehmer, die Lust bekommen haben die Eisstöcke öfter zu schwingen sind natürlich auch Montags oder Donnerstags ab 20:00 Uhr bei den aktiven Eisstockschützen auf dem Sportplatz in Mainzlar recht herzlich willkommen.

Unterstützt durch
Eisstock Stadtmeisterschaft 2018 Eisstock Stadtmeisterschaft 2018 Eisstock Stadtmeisterschaft 2018

Eisstock Stadtmeisterschaft 2013

Eisstock Stadtmeisterschaft 2013

Am 22.06.2013 trafen sich 21 Teams um den Sieger um den Maroton Wanderpokal zu ermitteln.
Eisstock Stadtmeisterschaft 2013
Nach dem gemeinsamen Einmarsch aller aktiven Eisstockschützen ging es nach der Auslosung in den Spielbetrieb über. Es wurde in vier Gruppen mit fünf bzw. sechs Mannschaften im Modus jeder gegen jeden gespielt. Nach 45 Spielen in der Vorrunde standen die Erst- und Zweitplatzierten aus jeder Gruppe fest, die sich für das Viertelfinale qualifizierten. Die Mannschaften „die Farmer, die Radler, Fußballer Allendorf und Angler Odenhausen konnten das Viertelfinale für sich entscheiden und qualifizierten sich für das Halbfinale. Im Spiel um den dritten Platz konnten sich die Fußballer aus Allendorf / Lahn gegen die Angler aus Odenhausen durchsetzen. Im Finale gewannen die Radler gegen die Farmer Frauen und konnten so das Turnier um den Maroton Wanderpokal für sich entscheiden.
Eisstock Stadtmeisterschaft 2013
Um die Zeit zwischen den einzelnen Spielen zu überbrücken wurde erstmals parallel zu den Spielen um die Eisstockmeisterschaften eine Eisstockolympiade durchgeführt. Hierbei mussten vier unterschiedliche Disziplinen absolviert werden. Über Eisstockzielschiessen, Zielwerfen, Nageln und Schmirageln wurde über ein Punktesystem der spätere Sieger ermittelt. Der Hauptgewinner Marcel Köhler kann sich über ein neues Fahrrad im Wert von 500 € freuen. Hiermit möchten wir der Fa. Solbach, Fahrräder für die Spende des hochwertigen Fahrrades recht herzlich danken.
Im Anschluss an die Siegerehrungen wurde weiter über die eine oder andere Spielsituation gesprochen und noch einige Stunden ausgelassen miteinander gefeiert.
Die Eisstockabteilung möchte sich auf diesem Wege bei allen Mannschaften für die Teilnahme noch einmal recht herzlich bedanken. Zusätzlich möchten wir auch den Sponsoren sowie allen Helfern für Ihr großes Engagement danken, denn ohne die gute Zusammenarbeit aller Genannten würde mit Sicherheit nicht jedes Jahr so eine tolle Veranstaltung zustande kommen.
Alle Teilnehmer, die Lust bekommen haben die Eisstöcke öfter zu schwingen sind natürlich auch Donnerstags ab 19:30 Uhr bei den aktiven Eisstockschützen auf dem Sportplatz Mainzlar recht herzlich willkommen.

Eisstock Stadtmeisterschaft 2010

Eisstock Stadtmeisterschaft 2010

Auch in diesem Jahr fanden am dritten Samstag im Juni die mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen statt.
Die Teilnehmerzahl in diesem Jahr konnte nochmals auf 21 teilnehmende Mannschaften gesteigert werden. Das Turnier um den Maroton – Wanderpokal erfreute sich somit wieder einmal sehr großer Beliebtheit, und das über die Stadtgrenzen hinaus. Es konnten aus den Mannschaften aus Mainzlar auch Mannschaften aus Lollar und Gießen begrüßt werden.
Nach der Gruppeneinteilung in drei Fünfer und eine Sechser Gruppe standen die Spiele jeder gegen jeden an. Nach der Vorrunde kamen die Erst- und Zweit platzierten jeder Gruppe in das Viertelfinale.
Im Halbfinale kam es dann zu den Begegnungen DLRG Lollar 2 gegen den Stammtisch Bettschoner. Im zweiten Halbfinale trafen die Mannschaften Gut Holz Lollar 1 und die Radler aufeinander.
Im Spiel um Platz 3 setzten sich dann das Jugendteam der DLRG Lollar 2 gegen die Kegler Gut Holz Lollar mit 11 zu 9 durch und erreichten dadurch den dritten Platz.
Im Endspiel standen sich die Mannschaften Stammtisch Bettschoner und die Radler gegenüber. Der Stammtisch Bettschoner konnte dieses Spiel mit 22 zu 8 für sich entscheiden und erreichten dadurch zum ersten mal den Turniersieg um den Maroton – Wanderpokal.
Die Eisstockschützen möchten sich auf diesem Weg noch einmal bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken, denn trotz allen Sportsgeists stand auch in diesem Jahr der Spaß wieder im Vordergrund.
Da wir nach der Siegerehrung mehrmals angesprochen wurden, das einige Teilnehmer gerne öfters mal Eisstockschießen möchten, sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen jeden Donnerstag ab ca. 19:30 Uhr auf dem Sportplatz in Mainzlar mit den aktiven Eisstockschützen mit zuspielen. Wir werden Sie dann in die Kunst des Eisstockschießens einweihen.